Neuseeland – noch 44 Tage – Skypen mit Markus in Wellington

Heute früh habe ich mit Markus geskypt. Wolfgang schlief noch. Markus meinte, ich war ja sogar nachts um 2h online. Nee, das war ich nicht. Ich vergesse nur immer, offline zu gehen. Skype ist eine grandiose Erfindung! Da sitzt einer am anderen Ende der Welt und wir sehen und und reden miteinander. Manchmal ist die Verbindung weg, aber es funktoniert normalerweise problemlos. Wirklich toll.

Er erzählt von den vielen tollen Cafes in Wellington. Einige werden sie uns zeigen.

Unsere Koffer können wir bei Markus lassen, wenn wir die Nordinsel bereisen. Super! Wir packen dann unsere Sachen ins Wohnmobil und müssen die Koffer nicht spazieren fahren. In dem Gespräch heute ist mir aufgefallen, wass wir alles in der Woche im Hinblck auf den Urlaub erlebt haben.

Beim Geburtstagsbrunch einer Freundin heute haben wir zwei ihrer Nachbarn kennen gelernt, die wohl Jule nehmen werden! Sie hatten selbst einen Hund. Dann ist auch Holger in der Nähe. eine grosse Beruhigung!

Gestern Videos und zwei Neuseelandromane ausgeliehen, Wolfgang hat seinen Pass, meiner ist abholbereit. Der Fim am Mittwoch mit den Walen. Die Besichtgung von Airbus gestern.

Am späten Nachmittag haben wir Faszination Erde- Neuseeland- auf youtube geschaut. Sehr spannend. Einige Teile der Insel sind erst vor 150 Jahren aus dem Ozean aufgestiegen!  Der Flughafen von Wellington ist dem Wind stark ausgesetzt, so sind de Landungen manchmal holprig… ich hoffe, nicht bei uns!

Die Zeichen stehen auf REISE.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter NEUSEELANDREISE abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.