Zeitqualität ohne Handy

Zeiten ohne mein Handy

Zeiten ohne mein Handy
analog, wie früher
diese Qualität, fast vergessen
beginnend mit Minuten,
Stunden, dann Tage

Wesentliches entsteht
Gedanken kommen
Ideen blitzen auf
Inspiration leuchtet

Angst vor Langeweile schwindet
das Gegenteil zeigt sich

Fülle in mir
Reichtum der Seele
Austausch, entspannt
wirkliche Verbindung
Lebendigkeit
wunderbares Glück!

rwf 1-2016

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte, Nah bei mir abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.