Christchurch, Neuseeland, Südinsel 23.01.2013

Die zweite Nacht in Christchurch, South Brighton Motor Camp (South Beach).

Heute ist es sehr heiß, bestimmt 35 Grad. Nach dem Frühstück (ca. 8 Uhr) fahren wir um 11 mit dem Bus 5 in die Stadt. Das dauert einen gute halbe Stunde. Es ist sehr warm!

Kurz vor der Haltestelle, an der wir ausstiegen sehe ich eine hübsche Kirche. St. Michaels and all the Angels, wie sich dann herausstellt. Wir laufen zurück und besichtigen die anglikanische Kirche. Es ist die älteste in Christchurch! Früher war es eine Schule. Wir bestaunen Fotos von dem Werdegang. Spannend! Ein bestimmt mindestens 80jähriger Mann mit Schlips und Kragen erklärte uns viel und dann dürfen wir die schöne Kirche anschauen. Sie ist aus Holz und wurde daher vom Erdbeben verschont.

St. Michael and the Angels

St. Michael and the Angels

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir gehen am Fluss AVON entlang, der führt auch durch den Botanischen Garten bzw. daran entlang.

Avon

Avon

Im Botanischen Garten gibts erstmal einen kleinen Stop und etwas zu trinken. Christchurch nennt sich auch die Gartenstadt. Es gibt sechzehn Gärten!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ganz schön verzweigt!

Ganz schön verzweigt!

An den Ruinen vorbei, die man auch per „Sightseeing“ mit dem roten Bus näher anschauen kann, gehts weiter ins Container-Viertel. Wir sparen uns die Tour mit dem roten Bus. Das Ganze ist doch noch recht bedrückend.

Das belebte Container Viertel ist ein Versuch, wieder Leben in die Stadt zu bringen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIn bunten Containern gibt es Geschäfte und Cafes. Auf der Strasse wird Musik gemacht. Eine lebendige Insel in der immer noch vom Erdbeben 2010/2011 verwundeten Stadt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWeil es so heiss ist, nehmen wir schon gegen 14h den Bus zurück. In New Brighton gehen wir einkaufen. Es gibt ein kleines Center. Auch hier vieles geschlossen. Sind die ewohner der Stadt weggezogen, haben die Läden deshalb geschlossen? Haben sie Angst vor einem erneuten Erdbeben? Wohl beides.
Als wir wieder bei unserem Auto sind, packen wir schnell die Badesachen und ab gehts zum Strand. Das Schwimmen in dn moderaten Wellen ist ein Genuss!

South Beach, Christchurch

South Beach, Christchurch

Später braten wir ein Steak und essen auf dem Campground gemütlich mit TUI Bier.

IMG_4510Dann noch ein kleiner Walk zur Lagune an der Westseite des Platzes.

OLYMPUS DIGITAL CAMERASpäter ist der Abend ist wieder so schön warm und ruhig wie gestern. Die Sterne blinken vm wolkenlosen Himmel.

Dieser Beitrag wurde unter NEUSEELANDREISE, Reisen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.