Schlagwort-Archive: aufräumen

Verwirrung

Sabine ist in Hamburg. Zum schreiben, was sonst! „Supervision“ schreibt sie. Oft frühstücken wir, wenn sie in Hamburg ist, am Sonntag um 7.30 in einem Bäckerei Cafe in Winterhude. Ich stehe gern früh auf. Der Sonntag ist dann gefühlt länger. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nah bei mir, Tücken des Alltags | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sammelleidenschaft oder Jetzt wird endlich aufgeräumt

Kennen Sie das auch? Das neue Jahr beginnt und man möchte endlich Ordnung haben. Damit es gut aussieht zuhause oder/und im Büro. Und damit man auch SCHNELL IMMER ALLES wiederfindet. Damit man sich wohlfühlt. Und nicht durch alles mögliche abgelenkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was willst Du wirklich

Was willst Du wirklich, wie willst Du leben ? fragte Heike Hoch beim letzten Treffen der Coachinggruppe am Dienstag der vorletzten Woche. Ja, was will ich? Schreiben gehört dazu. Auf jeden Fall! Heute war EIGENTLICH der Keller dran, und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besondere Momente | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar