Archiv der Kategorie: Tücken des Alltags

Verwirrung

Sabine ist in Hamburg. Zum schreiben, was sonst! „Supervision“ schreibt sie. Oft frühstücken wir, wenn sie in Hamburg ist, am Sonntag um 7.30 in einem Bäckerei Cafe in Winterhude. Ich stehe gern früh auf. Der Sonntag ist dann gefühlt länger. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nah bei mir, Tücken des Alltags | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Story am Sonnabend (1) : Shopping mit Hindernissen

Eigentlich hatte ich mich auf das shoppen gefreut. Ich war geradezu wild darauf. Und auf die Begegnung mit einer Freundin und Geschäftspartnerin. Auf den lebendigen Austausch, face to face (sonst telefonieren wir viel), auf Energie und sprühendes Leben. Doch es begann schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nah bei mir, Tücken des Alltags | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ALI oder WIEDER DA

Die Flaggen! Siedenheiss schoss mir das Blut in den Kopf. Gerade hatte mein Mann mir eine Kurznachricht geschickt. Weisst Du, wo der blaue Sack mit den Flaggen ist? Ich finde ihn nicht. Etwas später dann: Du hast sie doch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Momente, Tücken des Alltags | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Nur 3 Minuten

Die Sorge zu verschlafen weckte mich bereits eine Stunde bevor der Radiowecker mich sanft aus dem Schlaf holen sollte. Und daß,  obwohl ich nach einem unterhaltsamen Theaterabend und einem Bier mit den Freunden – und dem Nicht-einschlafen-können weil ich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tücken des Alltags | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anstatt

Zu gern bastele ich an meiner Internetseite connextions herum. Und ich lese mails, schaue in XING oder facebook. Ja, die neue Seite erfordert Aufmerksamkeit. Zu schnell hat sich ein Fehler eingeschlichen, den ich korrigieren muss und möchte. Immer gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tücken des Alltags | Hinterlasse einen Kommentar