Hahei Beach Resort. One more day to stay!!! Such a wonderful place! 08.02.2013 Neuseeland, Nordinsel

In Ruhe aufstehen, baden, Frühstück. IAC Internet 5 NZ Dollar für 24 Stunden – läuft schwankend. Braucht man das?

Um kurz nach elf gehen wir los Richtung Cathedral Cove. Zunächst am Strand entlang.

Hahei Beach

Hahei Beach

Wir sehen Bucht, Strand und Campingplatz von oben.

Hahei Beach von oben

Hahei Beach von oben

Ich sehe mein Traumhaus. Hier schreiben, auf der Terrasse mit Blick auf diese traumhafte Bucht und das türkisfarbene Meer.

mein Traumhaus in Hahei

mein Traumhaus in Hahei

Am Ende der Bucht gehts den Berg hoch, dann noch zweimal heftig auf und ab mit tollen Meerespanoramen, der Reiseführer hat einmal wieder recht! Wir kommen heftig ins Schwitzen und freuen uns, wenn der Weg zwischendurch ein Stück im Wald entlangführt.

auf dem Weg zur Cathedral Cove

auf dem Weg zur Cathedral Cove

Zwischen Hahei und Cathedral Cove

Zwischen Hahei und Cathedral Cove

1,5 Stunden laufen wir hin, bleiben ungefähr eine Stunde dort, baden, fotografieren.   Endlich sehen, was ich schon wochenlang als Titelbild auf dem Handy habe…Cathedral Cove ist beeindruckend.

Cathedral Cove

Cathedral Cove

einsamer Felsen im Meer bei Cathedral Cove

einsamer Felsen im Meer bei Cathedral Cove

 

Dann gehts in eineinviertel Stunden zurück nach Hahei. Noch einmal wunderschöne Aussichten in die Landschaft.

 

Blick zurück zum Strand von Cathedral Cove

Blick zurück zum Strand von Cathedral Cove

zwischen Cathedral Cove und Hahei

zwischen Cathedral Cove und Hahei

Wir setzen und an den Strand und geniessen den Blick aufs Meer, die Wärme und das Baden im Meer an unsere Traumbucht.

Hahei Beach noch einmal

Hahei Beach noch einmal

Um 18h fahren wir zur Fähre nach Whitianga, es sind nur 100 Meter Fährstrecke.

Die Fähre Stella nach Whitianga

Die Fähre Stella nach Whitianga

In Whitianga ist es mondän, teure Yachten.

Yachten in Whitianga

Yachten in Whitianga

Im Lokal Salt ist viel reserviert. Es gibt eine kleine, feine Karte. Das Essen ist gut und teuer.

Das Lokal SALT

Das Lokal SALT

Wenn man es umrechnet auch nicht soviel teurer als zuhause in einem feinen Lokal. Die Hauptgerichte kosten meist zwischen 25 und 30 NZ Dollar, das Steak hier 35.

Steak im Restaurant SALT

Steak im Restaurant SALT

Wenn man 30% abzieht klingt es schon nicht mehr so gewaltig. Es gibt sogar Recorderling Cidre aus Schweden, 500ml Flasche, die wir uns teilen. Heute ist Freitag und es ist Vieles reserviert. Das Lokal wird bei google hochgelobt. Wir bekommen einen Tisch drinnen hinten in einer Ecke. Von einem Platz kann man immerhin rausgucken, ich darf ihn haben.  Später ist das Lokal gegenüber auch voll, es hat nur zwei Tische draußen und die sind an der Straße. Es gibt hier viele hochklassige Yachten, mit denen wohl viel gefischt wird. Sie haben sehr teure Ausrüstung an Bord.

Der zweite und letzte Abend in Hahei, das hier werden wir nie vergessen!

Abendstimmung über Whitianga

Abendstimmung über Whitianga

Dieser Beitrag wurde unter NEUSEELANDREISE, Nordinsel abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.